Einflussfaktoren Akzeptanz

Was sind die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Windenergieanlagen?


EinflussfaktorAuswirkung


Vorerfahrung mit Anlagen
Erfahrungen mit Anlagen im Wohnumfeld steigern die Akzeptanz
GerechtigkeitsfragenDie Akzeptanz sinkt, wenn
• die Verteilung der Vor- und Nachteile als unausgeglichen empfunden wird
z. B. einzelne Anwohner unverhältnismässig stark profitieren)
• der Planungsprozess als nicht fair/transparent empfunden wird.
Individuelle BetroffenheitAkzeptanz ist von konkreten Gegebenheiten vor Ort abhängig
Einstellung zum KlimaschutzAkzeptanz von Klimaschutz und Windenergie korrelieren oftmals
Politische OrientierungParteiübergreifend hohe Akzeptanz
Abstand zur Wohnbebauung:Mehr Abstand sorgt nicht unmittelbar für mehr Akzeptanz

Quelle: Gemeinsam gewinnen ‒ Windenergie vor Ort - Ein Grundlagenpapier zu den Themen Wertschöpfung, Bürgerbeteiligung und Akzeptanz, BWE, 2018