Zurück zum Überblick

Etappen eines Windenergieprojektes

Vorprojekt: finanzielle vereinbarungen

Beteiligung der Gemeinde: Aktive Rolle
Hauptakteur(e): Entwickler, Landbesitzer, Projektträger

Bei dieser Etappe werden die Vereinbarungen mit den Landbesitzenden (gegebenenfalls Gemeinde) abgeschlossen und die finanziellen Modalitäten der Betreibergesellschaft festgelegt.

gute Praxis

Der Entwickler schlägt verschiedene Arten der privaten oder öffentlichen Beteiligung an der Betreibergesellschaft des geplanten Windparks vor und informiert über Risiken, welche die Gemeinde bei jeder Variante eingeht. Der Projektträger und die Landbesitzenden/Gemeinde verhandeln, bis eine für alle akzeptierbare Lösung vorliegt.

Die Vereinbarungen dieser Etappe unterliegen dem Privatrecht und es besteht keine Offenlegungspflicht. Dennoch wird empfohlen, so transparent wie möglich zu sein.

schlechte Praxis

Aus Wettbewerbsgründen legt der Entwickler seine Kosten-Nutzen-Analyse nicht offen. Dieser Mangel an Transparenz bietet den Gegnern eine Angriffsfläche.