Verfahren

Zurück zum Überblick

Etappen eines Windenergieprojektes

Machbarkeit: übereinstimmung mit der richtplanung

Beteiligung der Gemeinde: Passive Rolle
Hauptakteur(e): Entwickler

Der Entwickler prüft, ob der vorgesehene Standort die Anforderungen der Richtplanung von Kanton und Bund erfüllen. Falls noch nicht erfolgt, beantragt er die Aufnahme des Projekts in den kantonalen Richtplan.

gute Praxis

Für den Fall, dass der Standort nicht in den kantonalen Richtplan aufgenommen oder nur bedingt aufgenommen ist, darf nicht vergessen werden, dass sich die Kriterien mittelfristig weiterentwickeln können. Eine Gemeinde, welche die Unterstützung des Projekts öffentlich bekundet, erhöht die Chancen, dass eine solche Weiterentwicklung stattfindet.

Es kann folglich sinnvoll sein, diese Schritte vor der technischen und ökologischen Bewertung vorzunehmen, um überflüssige Untersuchungen und Studien (auch Voruntersuchungen) zu vermeiden.