News: September 2019

Kantonsseminar: Windenergie-Masterplan 2050 - 20 % Winterstrom für die Schweiz

Eine sichere und inländische Energieversorgung gelingt am besten mit Solar- und Wasserkraft ergänzt mit Windstrom: Der neue Windenergie-Masterplan 2050 von Suisse Eole, der am Kan-tonsseminar vom 28. November in Biel vorgestellt wird, zeigt auf, dass die Windenergie dank technischen Fortschritten 20 % des Winterstrombedarfs decken kann und somit auch den Speicherbedarf senkt.

mehr +

Zu Besuch im Windpark Verenafohren: "Ein sanfter Windstoss, und man hört Windenergieanlage nicht mehr"

(RB) Auf dem Lindenberg ist ein Windpark geplant. Wie ein solcher aussieht, zeigte eine Exkursion nach Süddeutschland zum Windpark Verenafohren, einen Steinwurf von Schaffhausen entfernt. Eingeladen hat die Windpark Lindenberg AG. Höhe, Geräusche und Tierwelt stiessen bei den Teilnehmenden auf besonderes Interesse.

mehr +

RTS - Prise de terre : „Die konkreten Windmessungen sind richtig und nicht der Windatlas“

RTS hat in der Radiosendung „Prise de terre“ vom 6. September 2019 ein Dossier zum Windenergiepotenzial der Schweiz gesendet. Als zentrale Fragen wurden der Windatlas und seine Relevanz für die Bewertung des Windenergiepotenzials behandelt. Die Antworten, die die Vertreterin des Windatlas der Journalistin Lucile Solari in der Sendung gibt, sprechen eine eindeutige Sprache: Die nationale Windkarte, sprich der „Windatlas“, kann nicht dazu eingesetzt werden, um das Potenzial eines Standorts zu bewerten. Damit wird auch die Aussage der Pressemeldung von Suisse Eole vom 11.4.19 bestätigt, in der aufgezeigt wird, dass die im Windatlas aufgeführten Daten verglichen mit den konkreten Windmessungen das Windenergiepotenzial in der Schweiz unterschätzen.

mehr +

Bundesrat wird beauftragt, Lösungen für effizientere und kürzere Verfahren für den Bau von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien zu finden

Der Bundesrat hat am 28.8.19 das Postulat von Isabelle Chevalley, Präsidentin von Suisse Eole, angenommen, das den Bundesrat beauftragt, gemeinsam mit den Kantonen einen Bericht vorzulegen, der darstellt, wie die Zeit bis zum Erhalt einer Baubewilligung für eine Anlage zur Erzeugung erneuerbarer Energien verkürzt werden könnte.

mehr +

BKW: Übernimmt die Direktvermarktung des grössten Schweizer Windparks

Ab 2020 vermarktet die BKW den produzierten Strom des Windparks auf dem Mont Crosin ab 2020 im Auftrag der Juvent AG. Insgesamt sind auf dem Mont Soleil und dem Mont Crosin im Berner Jura 16 Windenergieanlagen installiert, die Strom für rund 17’00 Haushalte produzieren. Dank genaueren Produktionsprognosen werden die Anlagen noch näher am Markt produzieren. Ist der Bedarf hoch, so zum Beispiel im Winter, könnte die Direktvermarktung höhere Einnahmen ermöglichen.

mehr +