News

9. Kundenbarometer erneuerbare Energien: 85% befürworten den Ausbau der Sonnen-, 57% der Windenergie auf nationaler Ebene

95% der Befragten sind der Meinung, dass die Schweiz ihre Klimaziele zumindest teilweise im Inland erfüllen sollte, und 62% meinen, dass der Anteil der inländischen Emissionsreduktionen 50% oder mehr betragen sollte1. Ein erheblicher Anteil der Befragten (47%) zeigt Interesse an weiteren Informationen über die Folgen einer Reduktion von CO2-Emissionen im Inland im Vergleich zum Ausland. 59% der Befragten wünschen, dass sich die Schweizer Banken stärker bei der Finanzierung von klimafreundlichen Projekten engagieren.

Nur 4% der Befragten wissen, dass 75% des schweizerischen Energiebedarfs (Wärme, Strom und Treibstoffe) durch Importe gedeckt werden, 3 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Bild: HSG
Nur 4% der Befragten wissen, dass 75% des schweizerischen Energiebedarfs (Wärme, Strom und Treibstoffe) durch Importe gedeckt werden, 3 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Bild: HSG

Die detaillierten Studienergebnisse 9. Kundenbarometer >>

Text: Lehrstuhl für Management erneuerbarer Energien der Universität St.Gallen (HSG)

Tags

Akzeptanz, Anwohnende, Energiepolitik, Naturschutz, Technik, Umwelt, Wirtschaft/Finanzen