News

Drei Waadtländer Gemeinden stimmen Windparkprojekt Bel Coster deutlich zu

Am 12. März stimmten die Waadtländer Gemeinden Ballaigues, Lignerolle et L’Abergement der Nutzungsplanung des Windprojekt Bel Coster im Waadtländer Jura deutlich zu. Der Park soll dereinst neun Windenergieanlagen zählen.

Die Stimmbeteiligten der drei Gemeinden haben sich sehr klar für das Projekt ausgesprochen: Die Gemeindeversammlung der Gemeinde Ballaigues stimmte mit 22 Jastimmen und 2 Neinstimmen für das Projekt, die der Gemeinde Lignerolle mit 91% Jastimmen und der Generalrat (Gemeindeparlament) von L'Abergement sprach sich mit 88% der Stimmen für das Projekt aus.

Das Projekt Bel Coster sieht auf den Kreten des Suchet im Bezirk Jura-Nord vaudois einen Windpark vor, der jährlich zwischen 60 und 80 Millionen Kilowattstunden Strom produziert.

Informationen zum Park Bel Coster (auf Französisch)

Tags

Akzeptanz, Anwohnende, Energiepolitik, Gemeinden