News

Kanton Bern gibt grünes Licht für den Windpark in Tramelan

Am 7. Juni hat das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) den Quartierplan des Windparks Montagne de Tramelan, der 7 Windenergieanlagen umfasst, angenommen. Mit dem Entscheid, der einer Baubewilligung entspricht, wird bestätigt, dass der Windpark in Einklang zu den entsprechenden Gesetzen, Richtlinien und Vorschriften steht. 

Die Bürgerinnen und Bürger von Tramelan und Saicourt (Berner Jura) hatten dem Projekt im März 2015 in einer Urnen-Abstimmung mit einer Mehrheit von 59 % zugestimmt. Die fünf Windenergieanlagen auf dem Gebiet von Tramelan und die beiden auf dem Gebiet von Saicourt mit je 1.8 MW Leistung werden ungefähr 28 Millionen Kilowattstunden jährlich produzieren, das ist mehr als der Verbrauch von Tramelan und Saicourt zusammen, der sich derzeit auf 25.2 Millionen Kilowattstunden jährlich beläuft.

Tags

Akzeptanz, Gemeinden, Kantone