Häufige Fragen (FAQ)

Wieviele Male dreht ein Rotor einer Anlage pro Minute?

Die Anzahl der Umdrehungen der Flügel oder Rotoren von modernen Windenergieanlagen (sogenannte Rotordrehzahl) ist vom Anlagentyp abhängig

Je grösser die Anlage, desto kleiner die Rotordrehzahl. Der heute gängige Anlagentyp mit einer Leistung ab 3 MW weisen Rotordrehzahlen von 5-18 Umdrehungen pro Minute auf.

Windenergieanlagen bis 2 MW haben eine Rotordrehzahl von 10-20 U/min. Kleinwindanlagen bis 1 kW haben Rotordrehzahlen bis zu 1000 U/min.

Die Rotordrehzahl kann starr oder variabel sein. Die Drehzahl hängt von verschiedenen Faktoren ab, hauptsächlich von der Blattlänge und dem Anlagenkonzept.

Bei stall-geregelten Windenergieanlagen gibt es meist zwei feste Drehzahlen, pitch -geregelte WEA arbeiten oft mit variabler Drehzahl.